Finanzierung

Unser umfangreiches Leistungsspektrum

Jeder Patient hat das Recht auf häusliche Betreuung und Pflege. Nach dem Grundprinzip „ambulant vor stationär“.

Diese aufwendige Finanzierung basiert auf drei Säulen:

  • Die Kosten der Behandlungspflege werden von der  Krankenkasse übernommen (fünftes Sozialgesetzbuch SGB V)
  • Die Kosten der Grundpflege werden je nach Pflegestufe von der Pflegeversicherung übernommen (elftes Sozialgesetzbuch SGB XI)
  • Klienten tragen einen Anteil selbst, in vielen Fällen kann das Sozialamt „ Hilfe zur Pflege“ gewähren, um die Finanzierungslücke zu schließen.

Sie wünschen eine individuelle Behandlung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns unter 0395 / 570 810 30 oder 0160 / 16 180 62

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular nutzen.