Einzug in die WG

Einzug in die Wohngemeinschaft

Der Einzug in eine Wohngemeinschaft (WG) bedeutet für Patienten und Angehörige oft eine große psychische Belastung. Für Patienten ist es die Angst, das vertraute Heim und geliebte Familienmitglieder verlassen zu müssen. Für Angehörige ist es oft das Gefühl der Hilflosigkeit, da viele berufstätig sind, oder das Krankheitsbild des Angehörigen so schwerwiegend ist, dass sie die Versorgung zu Hause nicht mehr gewährleisten können.

Wir als Pflegedienst kennen diese Ängste und Sorgen der Patienten und Angehörigen. Aus diesem Grunde sind uns Offenheit und Vertrauen sehr wichtig. Wir sind 24Std am Tag und 365 Tage im Jahr für Sie da und haben immer ein offenes Ohr für Ihre Sorgen und natürlich auch, um Ihnen in schwerster Stunde die Hand zu reichen.


Was wir vor Ihrem Einzug in die WG benötigen:

  • Kostenübernahmeerklärung der Pflegekasse
  • Krankenkasse und Sozialamt
  • Sozialhilfebescheid
  • Rentenbescheid

Bitte denken Sie daran, den Telefonanschluss und den Mietvertrag zu kündigen, GEZ – um, oder abzumelden, Postnachsendeauftrag stellen, Vermögensangelegenheiten klären (Vorsorgevollmacht etc.)


Was Sie bei Ihrem Einzug benötigen:

Urkundenmappe mit:

  • Personalausweis
  • Pflegestufenbescheid des MDK
  • Krankenversicherungskarte
  • Zuzahlungsbefreiung wenn vorhanden
  • Um-/Anmeldebescheinigung Einwohnermeldeamt
  • Schwerbehindertenausweis wenn vorhanden
  • Impfausweis / Allergiepass
  • Marcumarausweis / Herzschrittmacherausweis etc.
  • GEZ-Befreiung
  • Adressen / Telefonnummern von Haus-Fachärzten
  • Vorsorgevollmacht, oder Betreuungsverfügung

Bekleidung:

  • Unterwäsche, Strümpfe, Strumpfhosen, Büstenhalter, Pullover, Blusen, Hemden, Hosen, Röcke, Kleider, Morgenmantel, bequeme Nachthemden, Freizeitanzüge, Strickjacken, Mützen, Schals, Mantel/Jacke, Schuhe.

Bettwäsche:

  • evtl. Tagesdecke für Ihr Bett
  • 2-3 Wäschegarnituren Sommer/Winter

Handtücher:

  • ca. 6 kleine Handtücher, ca. 6 Waschlappen, oder Einmalwaschlappen, ca. 2-3 Badetücher

Körperpflegemittel:

  • Kulturbeutel, Duschbad, Seife, Shampoo, Creme, Rasierapparat, Prothesenreinigungsmittel, Haftcreme, Prothesenschale, Zahnputzbecher, Zahnbürste, Zahnpaste, Kamm / Bürste, Haarschmuck, Taschentücher, Nageletui, Waschschüssel.

Hilfsmittel:

  • Lagerungshilfen (wenn vorhanden)
  • Inkontinenzartikel
  • Gehhilfen, Rollator
  • Einlagen
  • Kompressionsstrümpfe
  • Brille, Hörgerät (Ersatzbatterien)
  • Medikamente

Möbel / Sonstige:

  • Bitte bringen Sie persönliche Dinge mit, damit Sie sich wie zu Hause fühlen wie z.B.:
  • Pflanzen, Radio, Fernseher, Bilder, Möbel, Teppich etc. (Haustiere nach Absprache), Telefon, Schreibpapier, Kalender, Fotos…

Wichtig für den Einzug in die Wohngemeinschaft:

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie zu folgenden Angelegenheiten Fragen haben, oder Hilfe benötigen.

  • Transport von Möbelstücken > Wir stehen in Kooperation mit einem Umzugsunternehmen
  • Liste für benötigte Kleidungsstücke
  • Fernsehanschluss / Telefonanschluss
  • Dienstzeiten
  • Möglichkeit zur Übernachtung
  • Verpflegung / Hauswirtschaft

Für Ihren Antrag beim Sozialamt für die „Hilfe zur Pflege“ benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Begründung des Antrages
  • Hauptantrag zur Gewährung von Sozialhilfe
  • Vermögensklärung
  • Kontoauszüge der letzten 3 Monate fortlaufend
  • Kapitalverträge / Versicherungen mit Rückkaufswerten
  • Sparbuch, Guthaben, Einlagen, Wertpapiere
  • PKW und Wertgutachten
  • Versicherungen(Lebens-,Haftpflicht-, Hausrat)
  • Aktueller Rentenbescheid bzw. Erwerbsminderungsrente
  • Einkommensnachweise (Rente, Witwenrente)
  • Mietvertrag mit Aufstellung aktuellen Mietzins
  • Wohngeldbescheid wenn vorhanden
  • Schwerbehindertenausweis
  • Vorsorge-/Betreuungsvollmacht

Bei Fragen sprechen Sie uns bitte an wir helfen gern!


 

Ihre Ansprechpartner:
Frau Lingenfelder, Geschäftsführung und Pflegedienstleitung

Mobil: 0160/16 180 62
Tel.: 0395/570 810 30

Frau Wagenknecht, stellvertretende Geschäftsführung

Mobil: 0171 / 4793118
Tel.: 0395 / 570 810 30

Unser Büro ist Montag bis Freitag regelmäßig besetzt!